Datenschutzbestimmungen
& Nutzungsbedingungen

Bei Hällesdalens Gård verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in verschiedenen Zusammenhängen, z. B. wenn Sie bei uns Dienstleistungen bestellen, in einer unserer Unterkünfte übernachten, die von uns angebotenen Dienstleistungen nutzen und in anderen Zusammenhängen. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie Informationen über unsere Verarbeitung personenbezogener Daten. Hier finden Sie auch die Kontaktdaten, falls Sie Fragen haben oder Zugang zu Informationen wünschen.
 
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der schwedischen Datenschutzverordnung, im Folgenden GDPR genannt.
 
Verantwortlicher für Ihre personenbezogenen Daten
Unser Unternehmen Hällesdalens Gård AB, 559188-6238, Tel. +46(0)706-276964, E-Mail: info@hallesdalen.com, ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten in unseren Buchungs-, Rechnungs- und Geschäftssystemen verantwortlich. Wir sind auch für die Verarbeitung unserer Marketingmaßnahmen und den Versand von E-Mails an unsere Kunden und andere Kontakte verantwortlich.
 
Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Buchung von Unterkunft und Aufenthalt
Im Zusammenhang mit den Buchungen, die Sie selbst oder andere in Ihrem Namen vornehmen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung des Vertrages über die Buchung und den Kauf von Leistungen benötigen. Dabei handelt es sich um Daten, die Sie uns direkt oder über ein Reisebüro oder einen Vermittler zur Verfügung gestellt haben. Wir verarbeiten zum Beispiel Informationen über Ihre Identität, Ihre Kontaktdaten und Ihre Zahlungsinformationen. In einigen Fällen speichern wir auch Ihre Passnummer. Darüber hinaus verarbeiten wir auch andere Informationen, die Sie uns möglicherweise zur Verfügung gestellt haben und die für Ihren Aufenthalt bei uns relevant sind. Dazu können Informationen über Allergien oder besondere Wünsche in Bezug auf Ihren Aufenthalt gehören. Wir erfassen alle Einkäufe und Bestellungen, die Sie bei uns tätigen, z. B. im Spa, im Restaurant oder beim Zimmerservice, damit wir diese Dienstleistungen erbringen und Sie sie bezahlen können.
 
Wir verarbeiten diese Daten so lange, wie es für die Erfüllung des Buchungsvertrags mit Ihnen erforderlich ist, und auch so lange, wie die geltenden Gesetze und Vorschriften uns dazu verpflichten.
 
Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken
Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, speichern und nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Neuigkeiten und Angebote von uns zukommen zu lassen. Wenn Sie sich für unsere Veranstaltungen anmelden, speichern und verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften künftige Einladungen zuzusenden.
 
Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer auch, um Ihnen Nachrichten, Angebote und Einladungen in Übereinstimmung mit den bestehenden Regeln für Kundenbeziehungen zu senden. Unsere Grundlage hierfür ist das Marketinggesetz.
 
Wir können Sie mit Ihrem Einverständnis oder in Übereinstimmung mit bestehenden Kundenbeziehungen über soziale Medien kontaktieren. Um soziale Medien als Kommunikationskanal nutzen zu können, müssen wir Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an die soziale Medienplattform weitergeben. Unsere Grundlage hierfür ist die Einwilligung oder ein berechtigtes Interesse.
 
Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Sie können sich auch gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen im Rahmen bestehender Kundenbeziehungen entscheiden. Sie können dies tun, indem Sie eine E-Mail an info@hallesdalen.com senden .
 
Kommerzielle Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Aufenthalt müssen mit uns abgesprochen werden.
 
Verarbeitung personenbezogener Daten für Entwicklung, Fehlersuche und Sicherheit
Wir verarbeiten Daten, einschließlich personenbezogener Daten, um Fehler zu beheben und zu korrigieren, um unsere Dienste und die von uns verwendete Technologie zu verbessern und um Nutzer und Nutzerverhalten zu analysieren. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Ihre Identität zu überprüfen, einschließlich der Überprüfung der Identität bei der Nutzung unserer digitalen Dienste.
 
Wir anonymisieren die Daten so weit wie möglich und erstellen Statistiken, aber wir müssen auch personenbezogene Daten für Entwicklungs-, Fehlerbehebungs-, Statistik- oder Sicherheitszwecke verarbeiten.
 
Verarbeitung von personenbezogenen Daten für andere Zwecke
Wenn Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen oder anderweitig Anfragen an uns richten, verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, soweit dies zur Beantwortung und Protokollierung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Grundlage hierfür sind berechtigte Interessen, um Verträge mit Ihnen erfüllen zu können oder um auf Ihre Anfragen zu reagieren.
 
Zusätzlich zu der in unserer Datenschutzrichtlinie beschriebenen oder auf Ihrer Zustimmung beruhenden Verarbeitung können wir in einigen Fällen verpflichtet sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, wenn geltende Vorschriften, einschließlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung und der GDPR, eine gültige behördliche Anordnung oder ein Gerichtsbeschluss dies erfordern oder uns dazu ermächtigen.
 
Weitergabe von personenbezogenen Daten und rechtmäßige Verarbeitung
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, es sei denn, wir sind dazu aufgrund geltender Gesetze, einschließlich der DSGVO, einer gültigen behördlichen Anordnung oder eines Gerichts befugt oder verpflichtet.
 
Um Zweifel zu vermeiden, möchten wir klarstellen, dass unsere Datenverarbeitung für unsere eigenen Zwecke nicht als Weitergabe gilt.
 
Ihre Rechte
Als natürliche Person haben Sie nach der Datenschutz-Grundverordnung eine Reihe von Rechten.
Sie haben das Recht, Auskunft, Berichtigung und Löschung der von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie uns eine E-Mail schicken an info@hallesdalen.com. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen beantworten.
 
Wir werden Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen oder zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, bevor wir Ihnen erlauben, Ihre Rechte uns gegenüber auszuüben. Damit wollen wir sicherstellen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur Ihnen gegenüber offenlegen - und nicht gegenüber jemandem, der vorgibt, Sie zu sein.
 
Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Nutzererfahrung auf unseren Websites zu verbessern.
Hällesdalens Gård verwendet auch Cookies, um Statistiken zu speichern und um zu verfolgen, wie Besucher auf der Website navigieren. Es ist möglich, die Website auch ohne Cookies zu nutzen, aber dann werden die Informationen nicht zwischen den Seiten gespeichert. 
 
Es gibt zwei Arten von Cookies. Die eine Art speichert eine Datei auf Ihrem Computer für einen längeren Zeitraum. Sie wird z. B. für Funktionen verwendet, die Ihnen mitteilen, was es seit dem letzten Besuch des Nutzers auf der betreffenden Website Neues gibt. Der andere Cookie-Typ ist ein so genannter Session-Cookie. Während Sie auf einer Website surfen, wird dieses Cookie vorübergehend im Speicher Ihres Computers abgelegt, um beispielsweise die von Ihnen gewählte Sprache zu speichern. Sitzungscookies werden nicht lange auf Ihrem Computer gespeichert, sondern verschwinden, wenn Sie Ihren Browser schließen.
 
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Gerät (z. B. Ihrem Smartphone, Computer, Tablet) gespeichert wird. Cookies helfen zu erkennen, welche Seiten auf unserer Website besucht werden. Die von den Cookies gespeicherten Informationen können zum Beispiel beinhalten, wie Sie die Website nutzen, welchen Browser Sie verwenden und welche Webseiten Sie besucht haben.
Ein dauerhafter Cookie bleibt für eine bestimmte Zeit auf Ihrem Gerät gespeichert. Ein Session-Cookie wird vorübergehend im Speicher Ihres Geräts gespeichert, während Sie auf unseren Websites sind. Sitzungscookies werden gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird. Wir verwenden sowohl permanente Cookies als auch Sitzungscookies. 
 
Wenn Sie nicht möchten, dass unsere Websites Cookies auf Ihrem Gerät speichern, können Sie Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, wird die Funktionalität unserer Websites eingeschränkt sein.
 
Persönlicher Aufenthalt bei uns
Wir bei Hällesdalens Gård möchten unseren Kunden das beste Hotelerlebnis bieten, das den individuellen Vorlieben und der Kaufhistorie des Gastes entspricht.
 
Auf der Grundlage berechtigter Interessen verwenden wir die von Ihnen erhaltenen Daten über Ihre Zimmerpräferenzen (z. B. "Fenster zum Meer" "Wunsch nach einem Whirlpool bei Ankunft") und Informationen über Ihre Einkäufe bei uns, um Ihnen einen personalisierten Aufenthalt zu bieten.
Diese Informationen werden auf der Grundlage der Einkäufe, die Sie bei uns tätigen, und der Anfragen, die Sie an unsere Mitarbeiter richten, gesammelt.
 
Sie können der Verwendung Ihrer Daten zur Personalisierung Ihres Aufenthalts widersprechen. Dies können Sie tun, indem Sie eine E-Mail senden an info@hallesdalen.com.
 
Änderungen der Datenschutzpolitik oder der Verarbeitung
Wir entwickeln und verbessern unsere Dienstleistungen für unsere Kunden ständig. Dadurch kann sich die Art und Weise oder der Umfang unserer Verarbeitung personenbezogener Daten ändern. Die Informationen, die wir in dieser Datenschutzrichtlinie bereitstellen, werden daher von Zeit zu Zeit geändert und aktualisiert. Wir werden die Datenschutzrichtlinie auch in Übereinstimmung mit neuen Vorschriften ändern oder wenn die behördliche Praxis dies erfordert.